So funktioniert's

Jeder Unterstützer trägt dazu bei, dass auf einigen unserer Ackerflächen in der nächsten Saison (März – Oktober 2020) eine Blühwiese ausgesät wird und die Ackerflächen nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt und nicht gedüngt werden. Auf einer bisher konventionell genutzten landwirtschaftlichen Fläche können sich so Blumen und Insekten ausbreiten.

Der Plan in drei Schritten

1.

Kauf der Blühwiesen Patenschaft

Du entscheidest dich für eine Blühwiese und wirst Blühwiesenpate. Nach dem Kauf erhältst du ein Zertifikat mit deinem Namen und die Größe der Patenschaftsfläche.

2.

Im Frühjahr säen wir die Blühwiesen aus.

Wenn wir die Blühwiesen bereits ausgesät haben, dann sicherst du die Blühwiesen automatisch für die nächste Saison.

3.

Die Blühwiesen wachsen und schaffen Lebensraum und Nahrung.

Wildbienen und andere Insekten finden wieder Nahrung und neuen Lebensraum. Du kannst die Blühwiesen jederzeit besuchen und den Fortschritt selbst beobachten. Im Newsletter, auf Facebook und Instagram findest du außerdem immer den aktuellen Stand der Wiesen.

Sind noch Fragen offen? Dann besuche doch unseren Fragen & Antworten Bereich.

Hallo Welt